Was ist OPC und warum ist es so wichtig?

Was ist OPC und warum ist es so wichtig?

Durch unsere heutigen Ernährung ist der für unseren Körper notwendige Nährstoffgehalt oft nicht gedeckt. In Obst und Gemüse sind durch lange Transportwege nur mehr wenige Vitamine und Spurenelemente enthalten. Weizenmehlprodukte und Zucker sind echte Vitaminräuber, wer dazu noch öfter Fast-Food zu sich nimmt, raucht oder regelmäßig Alkohol trinkt benötigt oft zusätzliche Mikronährstoffe.

Eine OPC Nahrungsergänzung kann dir dabei helfen vital zu bleiben. Denn Polyphenole gehören zu den wichtigsten Vitalstoffen die du benötigst.

Was ist OPC?

OPC Traubenkernextrakt (Oligomere Procyanidine) beinhaltet Wirkstoffe aus der Gruppe der Polyphenole. Biochemisch gehört OPC zu den Flavonoiden ( sekundäre Pflanzenstoffe). OPC Verbindungen kommen in den Schalen und Kernen von Trauben (Traubenkernmehl), in Kokosnüssen, Gingkoblättern, Äpfeln, in den roten Häutchen von Erdnüssen und in den Rändern von Lärchenholz und der Strandkiefer vor. Da wir die Schalen, Rinden, Häute und Kerne von Früchten meist entfernen, bevor wir sie essen, nehmen wir kaum OPC in natürlicher Form mit der Nahrung zu uns. Eine OPC Nahrungsergänzung beinhaltet fein gemahlenen Schalen- und Kernextrakt von Trauben. Du kannst sie als Kapseln oder Tabletten kaufen.

Welche Eigenschaften hat OPC?

OPC wird nachgesagt starke antioxidative, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften zu haben. Außerdem greift es aufgenommenen Vitaminen unter die Arme und stärkt diese. So kann OPC mit seinen vielen Antioxidantien schützend für unsere Zellen sein.

Was kannst du mit einer OPC Nahrungsergänzung bewirken?

Straffe Haut: OPC Traubenkernextrakt stärkt durch seine sekundären Pflanzenstoffe die Gefäßwände des Körpers und kräftigt die Kollagenfasern. Dadurch wird die Spannkraft der Haut erhalten. OPC verbessert durch die darin enthaltene Alpha- Hydroxysäure den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.

Gute Blutzirkulation: Da sich OPC, im Gegensatz zu Vitamin C an die Kollagen und Elastikfasern von Protein bindet, kann es die Widerstandskraft der Blutgefäße erhöhen und die Kapillare stärken.

In welcher Dosierung ist eine OPC Nahrungsergänzung sinnvoll?

Kapseln und Tabletten enthalten in der Regel 50-300 mg des Extraktes. Studien empfehlen eine Tagesdosis zwischen 150 und 300 mg. Wer eine OPC Nahrungsergänzungsmittel kauft sollte darauf achten, dass der Extrakt auf Gesamtpolyphenole und Oligomere Proanthocyanidine standardisiert ist und nur Trauben höchster Qualität verwendet wurden.  Eine gleichzeitige Einnahme von Vitamin C und OPC verstärkt gegenseitig die Wirkung.


Älterer Post Neuerer Post